Taekwondo
Fotogalerie
Selbstverteidigung
Fitness & Sauna
Hapki-Do
Muay-Thai-Boxen
Diplom Sportlehrer :: Lee, Bum-I

Gymnastik-Centrum
Sodenstr. 3a :: 30161 Hannover
Email :: info@munhwa.de

Home
Die Sportschule
Die Trainer
Sportarten
Veranstaltungen
Dahnhak-Yoga
DKK e.V.
Links
Anfahrt
Impressum
Angebote

 

Sportarten:
Hapki-Do

Hapki-Do ist ein koreanisches Selbstverteidigungsystem, welches hauptsächlich aus Techniken und Prinzipien des Daito-Ryu Aiki Ju-Jutsu besteht. Einige Stile haben Techniken aus dem Taekwondo (Tritte,Schläge), Judo (Würfe, Fallschule usw.) sowie einige Waffentechniken in ihre Systeme intergriert. Hapki-Do arbeitet vornehmlich nach dem zirkulären Prinzip. Würfe, Hebel, Tritte, Nervendruckpunkttechniken und defensive Verteidigungstechniken werden aus der Drehung im Kreis ausgeführt.

* Hap bedeutet allumfassend; "Harmonie von Körper, Geist und Seele"
* Ki Innerliche und Äußerliche Kraft
* Do Lebensweg

Hapkido ist eine Selbstverteidigungskunst, die primär aus Abwehrtechniken besteht. Der Schüler lernt zuerst Abwehrmethoden, Hebeltechniken und Würfe auf verschiedenste Angriffe kennen. Als eigene Angriffe werden Tritt- und Schlagtechniken gelehrt. Schlag-, Tritt- und Waffenabwehr sind im Hapkido auch enthalten. Techniken mit Waffen (Kurzstock, Messer, Langstock, Schwert, Fächer und weitere Waffen) werden erst relativ spät gelehrt.

mehr... (klicke hier)